Konzept

Unser Kindergarten lebt vom Engagement der Eltern, die ihn mittragen und mitgestalten. Viele gemeinsame Unternehmungen und die intensive Zusammenarbeit bereichern den Kindergartenalltag. Dadurch lernen sich Kinder, Eltern und Team besser kennen und verstehen.

   

Die Eltern unterstützen den Ablauf und die Organisation des Kindergartenalltags durch den monatlichen Eltern“dienst“, die Unterstützung bei Ausflügen oder den Putz- und Wäschedienst.

 

Es finden regelmäßige Elternabende zu organisatorischen und pädagogischen Themen statt.

 

Die Eltern organisieren den Trägerverein, der für den Betrieb des Kindergartens zuständig ist. Bauwochenenden werden durchgeführt oder der jährliche Schwörmontagsbiergarten auf dem Kindergartengelände: Er wird von den Eltern organisiert, vorbereitet, im Schichtbetrieb durchgeführt und wieder abgebaut.

Gruppenstruktur und Betreuungsschlüssel

Unser Kindergarten ist eingruppig und bietet 25 Betreuungsplätze für Kinder von drei Jahren bis zum Schuleintritt. Die Betreuung erfolgt täglich durch zwei Erzieherinnen, einen Freiwilligen gem. BFD und einen Elternteil, oft ergänzt durch Auszubildende und Praktikanten.

Aktivitäten

Vielfältige Aktivitäten werden angeboten: Naturerlebnis, Waldtage, Tai Chi, Ausflüge, Schwimmbadbesuche im SSV-Bad, Schlittschuhlaufen, Radfahren und vieles mehr. Oder die Kinder nutzen einfach das große Außengelände zum Spielen und toben. Musiziert und gesungen wird mit Klavier und Gitarre oder die Kinder treffen sich zum gemeinsamen Trommeln.

Betreuungszeiten

Betreuungsstufe 2: Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr, am Mittwoch verlängerte Öffnungszeit bis 16:30 Uhr (optional)

Schließzeiten

Der Kindergarten ist jeweils eine Woche im Sommer (August/September) sowie nach den Osterfeiertagen geschlossen, von Weihnachten bis Dreikönig, zusätzlich an Brückentagen (insgesamt gut 3 Wochen im Kalenderjahr).

Lage

Unser Kindergarten mit seinem alten Baumbestand und dem neu gestalteten, großen Außengelände liegt mitten im Grün der Friedrichsau, in unmittelbarer Nähe zur Donau und nur wenige Meter von der Straßenbahn-Haltestelle „Wohnpark Friedrichsau“ entfernt (Anfahrtbeschreibung siehe Kontakt).

Kosten

Die monatlichen Kosten für einen Kindergartenplatz setzen sich wie folgt zusammen:

 

+ Einkommensabhängiger Betrag gem. Satzung der Stadt Ulm über die Erhebung von Benutzungsgebühren für Kindertageseinrichtungen (Betreuungsbaustein Stufe 2)

-> Stadt Ulm - Gebühren Kindertageseinrichtungen

 

+ Förderbeitrag für den Kindergarten in Höhe von 70 EUR

 

+ Mitgliedsbeitrag für den Verein in Höhe von 5 EUR für ein Elternteil oder 7,50 EUR für beide Elternteile.

 

Zusätzlich ist eine einmalige Aufnahmegebühr pro Familie in Höhe von EUR 150,00 zu entrichten.

Verpflegung

Die Kinder erhalten an vier Tagen in der Woche am Vormittag ein Frühstück bestehend aus Brot, Butter, Käse, Obst und Gemüse, Wasser und Apfelsaft, donnerstags gibt es Müsli, Haferflocken, Cornflakes und Milch, dazu ebenfalls Obst und Gemüse, Wasser und Apfelsaft. Essensgeld für das Frühstück ist im Kindergartenbeitrag bereits enthalten, Obst und Gemüse werden jeweils vom Elterndienst beigesteuert.

 

Mittags bieten wir derzeit ein optionales warmes Mittagessen an. Kinder, die dieses nicht erhalten, können etwa zur gleichen Zeit einen kleinen Snack essen.

 

Mittwochs gibt es für alle ein pädagogisches Mittagessen, welches von den Kindern selbst mit Hilfe der Betreuer zubereitet wird. Zudem wird auch immer wieder mit den Kindern außer der Reihe, z.B. zu besonderen Anlässen, gekocht und gebacken.

 

...oder auch als Flyer zum Herunterladen:

tl_files/Kindergarten/Garten/flyer1.png tl_files/Kindergarten/Garten/flyer2.png

PDF Flyer, DIN lang quer (210x105 mm), ca. 2MB